#Humboldt4Future – Wir räumen auf! #TrashChallenge

Im Rahmen der Projekttage beschäftigen wir uns mit Alexander von Humboldts Einstellung und Aussagen zur Umwelt. Er tat nichts aktiv für die Umwelt. Jedoch erkannte er in seiner Zeit früh den Einfluss der Menschen auf die Natur und die Umwelt. Eine Aussage von ihm lautet, der Mensch vergewaltige die Natur.

Unser Entschluss stand fest, wir tun aktiv etwas für die Umwelt. Daher waren wir ca. 2 Stunden in der Umgebung der Schule Müll sammeln. Wir erwarteten wenig zu finden. Doch überraschte es uns, wie viel und was wir alles finden konnten.  Insgesamt sammelten wir 4 ½ Tüten Müll. Gefunden haben wir: Verpackungsmüll, Kontoauszüge, Teppichreste, Batterien, Kabelbinder, Hosen, Unterwäsche, Pfandflaschen, Fahrradschloss, Ordner mit persönlichen Daten, Papiertüten, Handschuhe, Feuerzeug, Zigaretten, Kronkorken, Fahrradlichter, Taschentücher, eine Metallplatte, und und und ---- .

Viel Müll war immer an Kreuzungen, Bushaltestellen und um die Schule zu finden.

Auf unseren Fotos bekommt man einen Eindruck von unser #TrashChallenge.

Unser Fazit:

#MüllindieMülltonne #MüllindierichtigeMülltonne #ReduzierungdesMülls #ReduceReuseRecycle von der Projektgruppe #Humboldt4Future

Hinter der Turnhalle

   

Auf dem Schulhof

 

An der Bushaltestelle

  

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer