Mathematik

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Fachbereichs Mathematik am AvH! Hier finden Sie wichtige Informationen zu den Unterrichtsinhalten des Mathematikunterrichts in allen Jahrgangsstufen.

 

 


Unser Team

Die Fachschaft Mathematik besteht aus: Fr. Adams, Fr. Arens, Fr. Benninghoff,  Frau Hubrich, Fr. Hug, Hr. Kirschner, Hr. Martin,  Fr. Wiedemann, Fr. Sprenger, Fr. Dr. Waldrat, Fr. Remmel, Hr. Rese, Hr. Zwarte

Ansprechpartner: Frau Hubrich und Frau Benninghoff  (Fachvorsitzende und Stellvertreter)


Unsere Lehrmaterialien und unsere Ausstattung

Das Mathe - Team legt großen Wert auf einen anwendungs- und alltagsbezogenen Mathematik – Unterricht. Deshalb haben wir uns dafür entschieden, in der Unter- und Mittelstufe ein modernes Mathematikbuch einzusetzen, das unseren Ansprüchen genügt. Die Wahl ist auf das Buch "Neue Wege Mathematik" des Schroedel - Verlags gefallen, das nach modernsten fachdidaktischen Positionen gestaltet wurde.

In der Einführungsphase wurde der Lambacher Schweizer von Klett eingeführt, da dieser auch in der Qualifikationsphase sowohl im Grund- als auch im Leistungskurs eingesetzt wird.

Zu der Arbeit mit dem entsprechenden Lehrbuch werden die passenden veröffentlichten Arbeitsmaterialien, wie Arbeitsblätter und CD-Roms, ebenfalls herangezogen.

Unsere gute Ausstattung mit neuen Medien (ipads, Computerräumen und Laptop - Wagen) erlaubt einen computergestützten Mathematikunterricht. Hier greifen wir z.B. ab der Jahrgangsstufe 7 auf die Tabellenkalkulation von Open Office zurück. In der Geometrie benutzen wir die Software Dynageo in der Mittelstufe. In der Oberstufe finden die Softwares wxMaxima (Computer - Algebra - System) und geogebra (Geometrie - Software, Plotter für dynamische Funktionen und Tabellenkalkulation sowie auch CAS in einem Programm) Einzug in den Mathematikunterricht. Erkennbar wird, dass unser Schwerpunkt auf ausgezeichneter freier Software liegt, so dass jede Schülerin und jeder Schüler auch zu Hause mit der im Unterricht eingesetzten Software arbeiten kann. Des Weiteren lernen die Schülerinnen und Schüler Möglichkeiten zum digitalen Lernen, wie z.B. das Nutzen von learningapps oder interaktiven Arbeitsblättern, kennen. Mit der Einbindung verschiedenster Medien und dem Erlernen eines sinnvollen Umgangs mit diesen deckt die Arbeit der Fachgruppe viele Kompetenzen des Medienkompetenzrahmens ab. Die genauen Zuordnungen zu den Unterrichtsvorhaben sind nach Verabschiedung des neuen schulinternen Lehrplans für G9 ebenfalls hier einsehbar.

Neben den Vorgaben des Kernlehrplans hat sich die Fachgruppe für eine verstärkte Teilnahme an verschiedenen Wettbewerben ausgesprochen, z.B. Mathematik-Olympiade, Känguru-Wettbewerb. Weitere Möglichkeiten, wie das Konzept der „Knobelstunde“ in Klasse 6 oder die Teilnahme an weiteren Wettbewerben, befinden sich derzeit in einer Erprobungsphase.

Die Fachkonferenz hat sich dafür entschieden, den Taschenrechner möglichst spät einzusetzen. Dies geschieht zu Beginn der siebten Klasse, wenn die Prozentrechnung eingeführt wird. Im letzten Jahr haben wir das Modell gewechselt und uns für die Benutzung des TI 30X Plus Math Print von Texas - Instruments entschieden, da dieser leicht zu bedienen ist und seine Konzeption gut zum Aufbau des ab der Einführungsphase benutzten grafischen Taschenrechners TI nspire CX passt.

nach oben

 


Themenbereiche der Sekundarstufe I

Der schulinterne Lehrplan ist hier als Download erhältlich. Der schulinterne Lehrplan (G9) steht nach dessen Verabschiedung ebenfalls hier zum download bereit.


 

Unterrichtsinhalte der Oberstufe

Der schulinterne Lehrplan als Download.

 


Wettbewerbe

Mathe-Staffel am Humboldt

Was ergibt das Produkt der Zahlen von eins bis sieben? - Hätten Sie's gewusst?

Dieser und vielen weiteren komplizierten mathematischen Fragestellungen sind heute die Teams der Klassen 5 bis 7 in der zweiten mathematischen Staffel am Humboldt unter Leitung von Frau Benninghoff und Herrn Kirschner und mit Unterstützung unserer Q1er Mathe-LKs, nachgegangen. Im Rahmen des MINT-Tages, lösten sie im Wettkampf in dreißig Minuten möglichst viele Knobelaufgaben und konnten mächtig viele Punkte absahnen.

Besonders hervorragende Leistungen zeigten die Klassenteams der 5d (90 von 105 Punkten), 6c (95 von 105 Punkten) und der 7b (105 von 105 Punkten).

Das Känguru am AvH!

Auch in diesem Schuljahr war das AvH wieder mit über 200 Schülerinnen und Schülern beim Känguru-Wettbewerb der Mathematik vertreten. Am 17. März knobelten diese wie Schülerinnen und Schüler aus ganz Deutschland und stellten sich den zum Teil kniffligen Aufgaben. Gleich 11 AvHler waren dabei so erfolgreich, dass sie als PreisträgerInnen ausgezeichnet wurden, unter anderem Jannis Kehl (5c), Phil Neidenoff (6b), Anyu Wang (7a), Merle Naescher (8d), Maike Kehl (8d), Erik Nitsche (8d) und Melisa Pektas (8d). Den größten Känguru-Sprung der Schule schaffte Menuka Selvakumar aus der 6c.

Herzlichen Glückwunsch allen PreisträgerInnen und Preisträgern und sowie allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern – wir freuen uns schon auf das Känguru 2019!

käng1 Käng2
käng3 kä

Mathematik-Olympiade 2018-2019

Die Mathematik-Olympiade ist eine coole Veranstaltung, bei der du dich mit anderen Kindern messen kannst.

Die Aufgaben haben wir wie in den letzten Jahren von Frau Hubrich im Mathematikunterricht bekommen. Auch du hast bestimmt die Möglichkeit, bei Fragen zu den Aufgaben oder dem Ablauf des Wettbewerbs deinen Mathelehrer bzw. deine Mathelehrerin anzusprechen.

Wenn du in der ersten Runde die Aufgaben zu Hause oder in der Schule erfolgreich löst, wirst du zur nächsten Runde eingeladen. Hier bist du schon in der Regionalrunde, in der es schon ein wenig schwieriger ist. Die Aufgaben müssen dabei von allen Teilnehmern in Form einer Klausur bearbeitet werden. Wenn du einen guten Platz belegst, kannst du auf dich stolz sein.

Natürlich gibt es für die erstplatzierten Kinder noch die Landesrunde. Ab Klasse 8 könnt ihr sogar in die Bundesrunde (ganz Deutschland) kommen.

Ich habe dieses Jahr in der Regionalrunde den 3. Platz belegt. Wenn man damit nicht zufrieden ist, sollte man nicht aufgeben. Ich werde auch im nächsten Jahr wieder an der Mathematik-Oylmpiade teilnehmen und hoffentlich einen besseren Platz belegen.

Oskar, 7d

Köln Bonner Mathematikturnier

Ein Mathematikturnier der besonderen Art hat am Freitag, den 11.10.2013 in der Mensa der Universität zu Köln stattgefunden. An diesem zeitgleich in und in Kooperation mit der niederländischen Radboud Universiteit Nijmegen stattdfindenden Turnier nahmen Teams von 87 Schulen aus Nordrhein Westfalen teil.

Das AvH-Team hat dabei mit Schulen aus Grevenbroich und Kaarst den Rhein-Kreis Neuss vertreten und hat einen Platz im Mittelfeld erreicht. Für die Erstteilnahme unserer Schülergruppe und in Anbetracht der starken Konkurrenz ein gutes Ergebnis!

Der Wettbewerbstag bestand aus einer mathematischen Staffel, bei der die Schüler als Team innerhalb einer Stunde möglichst viele knifflige mathematische Aufgaben korrekt lösen mussten. Als Motivation traten die Schüler gegen ein Lehrerteam und ein Uni-Team an. Diese beiden Teams liefen aufgrund der jeweils zu erwartenden und letztendlich erreichten sehr hohen Punktzahlen außer Konkurrenz.

Während der Nachmittag für die Wettbewerbteams anwendungsorientiert weiterging (Wettbewerbsrunde zu Mathematikaufgaben aus dem Kontext "Mathematik und Sport"), nahmen die Lehrer an einer interessanten Fortbildung teil und gewannen wertvolle Ideen und Erkenntnisse für ihren eigenen Unterricht. Vor der Siegerehrung kamen alle Betreuer und Teilnehmer noch einmal zusammen, um eine weitere Anwendung der Mathematik in Sportleistungszentren kennenzulernen.

Die betreuenden Lehrer Frau Benninghoff und Herr Kirschner hoffen, auch nächstes Jahr wieder mit einem AvH-Dream-Team am Wettbewerb teilnehmen und die Wettbewerbserfolge (auf Kreis- und Landesebene) unserer Schule weiter ausbauen zu können.

Mathematik-Olympiade

Die Ergebnisse der ersten Runde der Mathematikolympiade sind nun eingetroffen und wie auch in den vergangenen Jahren haben die Schülerinnen und Schüler des Alexander-von-Humboldt-Gymnasiums erfolgreich teilgenommen. Gerade unsere Kleinsten setzten sich mit Begeisterung in den ersten Schulwochen intensiv mit bis zu vier kniffligen Mathematikaufgaben aus den Themenbereichen Analysis, Geometrie und Stochastik auseinander.

Und die Anstrengung hat sich gelohnt: Eine rekordverdächtige Zahl von 25 Schülerinnen und Schülern wird das AvH am Samstag, den 16.11.2013 ab 9:00 Uhr in der zweiten Wettbewerbsrunde im Gymnasium Korschenbroich vertreten und versuchen, einen der begehrten Plätze im Team des Rhein-Kreises Neuss für die Landesrunde der Olympiade zu ergattern.

Die Schülerinnen und Schüler, die an der zweiten Runde des Wettbewerbs teilnehmen, werden per eMail benachrichtigt und in den nächsten Tagen persönlich von ihren stolzen Mathematiklehrerinnen und Lehrern beglückwünscht.

Auch die Schülerinnen und Schüler, die sich nicht für die zweite Runde qualifiziert haben, haben durchweg ordentliche Leistungen erzielt.

Im Namen der Fachschaft Mathematik gratulieren die Fachvorsitzenden Frau Benninghoff und Herr Kirschner allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern ganz herzlich.

Am 31.01.2014 fand die Siegerehrung des Mathewettbewerbes des Rhein-Kreises Neuss in der Aula des Quirinus-Gymnasiums statt. Neben einem kurzweiligen musikalischen Rahmenprogramm erfuhren die Anwesenden Wissenswertes über Pythagoras und die Pythagoreer. Höhepunkt der Veranstaltung war allerdings die Auszeichnung der Preisträger. Das Alexander-von-Humboldt-Gymnasium war auch dieses Jahr gut vertreten und wir gratulieren den Preisträgern der ersten drei Plätze ganz herzlich:

Jonah Schwabe, Klasse 6

Frederic Mitzinger, Klasse 6

Dominika Walkowiak, Klasse 6

Alexander Bobekh, Klasse 8

Saskia Hollweg, Klasse 9,

Robin Konopac, Klasse 10

Alexander ist auch dieses Jahr wieder Teammitglied bei der Landesrunde, dieses mal in Bielefeld (Siehe auch: Mathematik-Olympiade 2018-2019). 

Köln-Bonner Mathematikturnier

Ein Mathematikturnier der besonderen Art hat am Freitag, den 11.10.2013 in der Mensa der Universität zu Köln stattgefunden. An diesem zeitgleich in und in Kooperation mit der niederländischen Radboud Universiteit Nijmegen stattdfindenden Turnier nahmen Teams von 87 Schulen aus Nordrhein Westfalen teil.

Das AvH-Team hat dabei mit Schulen aus Grevenbroich und Kaarst den Rhein-Kreis Neuss vertreten und hat einen Platz im Mittelfeld erreicht. Für die Erstteilnahme unserer Schülergruppe und in Anbetracht der starken Konkurrenz ein gutes Ergebnis!

Der Wettbewerbstag bestand aus einer mathematischen Staffel, bei der die Schüler als Team innerhalb einer Stunde möglichst viele knifflige mathematische Aufgaben korrekt lösen mussten. Als Motivation traten die Schüler gegen ein Lehrerteam und ein Uni-Team an. Diese beiden Teams liefen aufgrund der jeweils zu erwartenden und letztendlich erreichten sehr hohen Punktzahlen außer Konkurrenz.

Während der Nachmittag für die Wettbewerbteams anwendungsorientiert weiterging (Wettbewerbsrunde zu Mathematikaufgaben aus dem Kontext "Mathematik und Sport"), nahmen die Lehrer an einer interessanten Fortbildung teil und gewannen wertvolle Ideen und Erkenntnisse für ihren eigenen Unterricht. Vor der Siegerehrung kamen alle Betreuer und Teilnehmer noch einmal zusammen, um eine weitere Anwendung der Mathematik in Sportleistungszentren kennenzulernen.

Die betreuenden Lehrer Frau Benninghoff und Herr Kirschner hoffen, auch nächstes Jahr wieder mit einem AvH-Dream-Team am Wettbewerb teilnehmen und die Wettbewerbserfolge (auf Kreis- und Landesebene) unserer Schule weiter ausbauen zu können.

Känguru-Wettbewerb

Die Teilnahme der MathNat-Klassen der 5. Jahrgangsstufe sowie die Teilnahme aller sechsten Klassen am Känguru-Wettbewerb (externer Link) ist obligatorisch. Außerdem gibt es aus allen weiteren Klassen stets eine rege Teilnahme (Siehe auch: Das Känguru am AvH! oder Mathe-Staffel am Humboldt oder ).

nach oben

 


Facharbeiten

In der Jahrgangsstufe 11 (G8) ersetzt eine Facharbeit die erste Klausur im zweiten Halbjahr. Themen der Facharbeiten aus den vergangenen Jahren sind z.B.:

  • folgen

Besonders gelungene Arbeiten werden regelmäßig für den Dr. Hans - Riegel - Fachpreis (externer Link) vorgeschlagen.

nach oben

 


Linksammlung für Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Lernen und Vertiefen

Sämtliche Links sind externe Links, für deren Inhalt das Homepage - Team des AvHs nicht verantwortlich ist.

Erklärvideos zur Vektorrechnung

Einstieg:

Geraden im Raum:

Skalarprodukt und Winkel

Ebenen:

Lineare Gleichungssysteme:

Exponentialfunktionen

 

Ein Tipp fürs (mündliche) Abi: https://www.youtube.com/watch?v=18h4_G7_noU

nach oben

 

Kir

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer