Wettbewerbe

Erfolge

Die erfolgreiche Teilnahme an Schülerwettbewerben hat am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium eine lange Tradition, z.B. in den Fächern

 


Englisch


Erdkunde


Französisch


Mathematik


Physik


Sport


Chemie und Biologie

 

IN DER KLEBEWERKSTATT – BÄRENSTARK! (IJSO 2016/17)

Hast du schon einmal versucht, ein kaputtes Spielzeug aus Plastik oder Holz oder eine zerbrochene Tasse durch Kleben zu retten? Nicht immer hält dabei der Alleskleber aus der Tube sein Versprechen. Was macht überhaupt einen Stoff zum Klebstoff? SchülerInnen der Mittelstufe erforschten diese Fragen im Rahmen der JuniorScienceOlympiade und stellten dabei auch verschiedene Kleber selber her.

Unbenannt_6.jpg

Wer findet das Gelbe vom Ei? – Junge Forscher am AvH gesucht

Auch in diesem Jahr unterstützen wir SchülerInnen des AvH bei ihrer Teilnahme an der JuniorScienceOlympiade 2019 (IJSO). Denn die IJSO bietet eine Nachwuchsförderung im MINT-Bereich ohne hohe Einstiegshürden schon ab der Klasse 5. Über einfache Experimente, die Naturwissenschaft im Alltag erlebbar machen, steigen die SchülerInnen in eine vertiefende Auseinandersetzung mit naturwissenschaftlichen Phänomenen und Fragen ein.

Haben wir dein Interesse geweckt?

Dann melde dich bei Frau T. Gondorf-Dicken oder Frau Müller

Am 04.12. und 18.12.2018 sind im R. 1.024 gemeinsame Treffen zum Experimentieren und zur Besprechung der Aufgaben (Download unter: https://www.ijso2020.de/de/deutschland/termine.html).

Unbenannt_5.jpg

schulinterner MINT-Wettbewerb Achtung Forschung - Tesafilmbecher

Unbenannt_4.jpg

Tesa-Film, in keinem Büro und keinem Haushalt ist dieser transparente und praktische Klebefilm mehr wegzudenken. Wird er nicht durch einen kleinen Abroller in kurze Streifen geschnitten, so hat jeder schon einmal mit den Fingernägeln knibbelnd das Ende des Bandes gesucht.  

Dass man mit Tesa-Film mehr machen kann, als Geschenke einzupacken oder Bilder an die Wand zu kleben, das bewiesen die Schülerinnen und Schülerinnen des AvH erstmalig in dem schulinternen Wettbewerb „Achtung Forschung". Diese hatten nämlich die Aufgabe zu lösen, aus Tesa-Film einen funktionsfähigen Wasserbecher zu bauen.

Da waren Kreativität und auch unkonventionelle Ansätze gefragt. Für die Schülerinnen und Schüler war das allerdings kein Problem, so dass die schulinterne Jury viele Ergebnisse zu bewerten und auf ihre Funktion hin zu prüfen hatte.

Der erste Gewinner, Christian Sels (6c), dessen Becher ein Volumen von 1350 ml fasste, wurde mit einer echten Tasse des AvH belohnt. Die Becher der beiden nachfolgenden Gewinner, Dominika B. (6d) und Konrad Homberg (5c) hatten ein Volumen von 545 ml und 425 ml.

Alle Teilnehmer erhielte außerdem eine Urkunde und Schokolade.

Das AvH als MINT-Schule hat es sich zum Ziel gesetzt, den Schülerinnen und Schülern die naturwissenschaftlich-mathematischen Fächern auch spielerisch näher zu bringen.

Anmeldung zu unseren Newslettern

Manage your newsletter subscriptions
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe or unsubscribe.
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Newsletter!
The subscriber's email address.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer