Bild1 Bild2 Bild3 Bild4

#Humboldt4Future – Wir räumen auf! #TrashChallenge

Im Rahmen der Projekttage beschäftigen wir uns mit Alexander von Humboldts Einstellung und Aussagen zur Umwelt. Er tat nichts aktiv für die Umwelt. Jedoch erkannte er in seiner Zeit früh den Einfluss der Menschen auf die Natur und die Umwelt. Eine Aussage von ihm lautet, der Mensch vergewaltige die Natur.

Unser Entschluss stand fest, wir tun aktiv etwas für die Umwelt. Daher waren wir ca. 2 Stunden in der Umgebung der Schule Müll sammeln. Wir erwarteten wenig zu finden. Doch überraschte es uns, wie viel und was wir alles finden konnten.  Insgesamt sammelten wir 4 ½ Tüten Müll. Gefunden haben wir: Verpackungsmüll, Kontoauszüge, Teppichreste, Batterien, Kabelbinder, Hosen, Unterwäsche, Pfandflaschen, Fahrradschloss, Ordner mit persönlichen Daten, Papiertüten, Handschuhe, Feuerzeug, Zigaretten, Kronkorken, Fahrradlichter, Taschentücher, eine Metallplatte, und und und ---- .

Viel Müll war immer an Kreuzungen, Bushaltestellen und um die Schule zu finden.

Auf unseren Fotos bekommt man einen Eindruck von unser #TrashChallenge.

Unser Fazit:

#MüllindieMülltonne #MüllindierichtigeMülltonne #ReduzierungdesMülls #ReduceReuseRecycle von der Projektgruppe #Humboldt4Future

Hinter der Turnhalle

   

Auf dem Schulhof

 

An der Bushaltestelle

  

Sozialpreis

Viele Schülerinnen und Schüler engagieren sich für andere privat, in Vereinen oder auch in der Schule. In jedem Jahr zeichnen wir exemplarisch einige Schülerinnen und Schüler aus, von deren besonderem sozialen Engagement wir wissen. Die Gewinner des Sozialpreises 2019 wurde auf dem Projektfest ausgezeichnet:

Sozialpreis

Ehrenamtlich engagiert - und ausgezeichnet

Unsere Abiturientin Madina ist für ihr soziales Engagement von Bürgermeister Reiner Breuer mit dem Schülerpreis 2019 ausgezeichnet worden. Madina bekam den Preis unter Anderem, weil sie neben ihrem eigenen Unterricht und dem Büffeln für das Abitur, ihren Mitschülerinnen und Mitschülern immer beim Lernen für Mathematik und Physik half und auch die Schülerinnen und Schüler der Seiteneinsteigerklasse in ihren Freistunden betreute.

Herzlichen Glückwunsch!

Klartext-ne.de und die NGZ berichteten auch über diese besondere Auszeichnung.

 

Exkursionen ins K21 nach Düsseldorf der Klasse 7b und des Q1 GK

Am 22.05. bzw. am 23.05. fuhren der Q1 Kunst Grundkurs und die Klasse 7b in die Kunstsammlung NRW nach Düsseldorf.
Ziel war die Ausstellung des bekannten chinesischen Künstlers Ai Wei Wei, in der die Schüler/innen an einer Führug mit anschließendem Workshop teilnahmen.
Danach gab es Zeit, das Museum auf eigene Faust zu erkunden und - für die Schwindelfreien - in Tomás Saracenos Installation "In Orbit" herumzuklettern.
 

 

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer