Vorfreude auf den neuen Schulhof

Schon seit einigen Wochen sind die neuen Spielgeräte neben dem Hauptgebäude zu sehen aber leider noch hinter Bauzäunen versteckt. Heute wurden sie von der Stadt begutachtet und als sicher deklariert, sodass sie noch in dieser Woche freigegeben werden können. Darauf freuen wir uns schon sehr.

Insgesamt hat unser Schulhof in den letzten Jahren unter der Sanierung des Gebäudes etwas gelitten. Diese Schäden werden nun Zug um Zug beseitigt. Zudem werden die einzelnen Bereiche durch Spielgeräte, Sitzgelegenheiten und neue Fahrradständer aufgewertet.

Schon in den letzten Wochen hat unser Schulhof wieder an Qualität gewonnen: So wurden zwei neue Bänke auf dem Hof vor dem Haupteingang aufgestellt, ein Gruppentisch wurde zur Westseite des Schulhofs an einen sonnigen Platz versetzt. Hinter den Tischtennisplatten sind zwei Liegeflächen mit Lehnen entstanden. Die zukünftige Fahrradstellfläche begrenzen nun fünf Blumenkübel und strukturieren so die Hoffläche. Der Weg zur Mensa ist seit dieser Woche neu gepflastert, sodass wir auch bei Regen ohne nasse Schuhe zur Mensa gehen können. Zudem ist die Plane mit unserem Namenszug an der Außentreppe mit großer Elternunterstützung erneuert worden. Dafür bedanken wir uns sehr. 

Es folgen einige Bilder der Bauarbeiten. Wir erwarten hier in Kürze Bilder der neuen Spielgeräte.