Kunst


 

Herzlich willkommen auf der Seite des Fachbereichs Kunst am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium in Neuss!
Viel Freude beim „Durchblättern“. Wir hoffen, Sie finden, was Sie suchen! Sollte etwas fehlen, dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, damit wir unsere Webseite ergänzen können.

 


 

Aktuelles

 


 

Unser Team

von links: Frau Hohensee, Herr Faulstich, Frau Reuter, Herr Huntemann, Frau Koeper, Herr Lorenz, Frau Speckin, Frau Leiter (nicht auf dem Bild)

nach oben

 


Unsere Lehrmaterialien und unsere Ausstattung

 

Das AvHG legt großen Wert auf eine zeitgemäße und motivierende Ausbildung im künstlerischen Bereich. Frei nach Humboldt geht es an unserer Schule darum mit allen Sinnen zu lernen und so können die SchülerInnen eine Vielfalt von Techniken und Materialien ausprobieren und kennenlernen.

Unser Keramikraum mit Tonofen ermöglicht das haptische Arbeiten mit Ton. Verschiedene Drucktechniken können mittels unserer zwei Druckpressen (Hoch- und Tiefdruck) ausprobiert werden. Der Zugang zu neuen Medien gestattet eine zeitgemäße Ausbildung der Schülerinnen und Schüler (z.B. Bildbearbeitung, 3D-Vektorprogramme). Unsere enge Zusammenarbeit mit dem Medienzentrum des Rhein-Kreis-Neuss macht es den Schülerinnen und Schülern außerdem möglich mit anderen Mitteln, als den schuleigenen, wie z.B. digitale Spiegelreflex-Kameras oder Videokameras zu experimentieren. Desweiteren wartet eine große Sammlung an Werkzeugen nur darauf, für diverse Objekte aus Holz oder Stein eingesetzt zu werden. Ausreichend Freiraum zum Arbeiten und Experimentieren ist in unseren drei Fachräumen in jedem Falle gegeben.

Aber nicht nur die Idee und das Experiment sind uns wichtig, wir streben auch eine Ausbildung an, die den Schülerinnen und Schülern einen Zugang zur bereits bestehenden Welt der Kunst eröffnet. Eine breite Auswahl an Bildmaterial gibt Ihrem Kind Anregungen und ermöglicht einen visuellen Einstieg in die Kunstwelt – in unserer Arbeit mit den SchülerInnen am Bild fördern wir Einsichten in unsere Kultur, Herkunft und Zukunft. Regelmäßig betrachten wir mit den Klassen Originalwerke in Museen in Neuss, Düsseldorf, Köln, Mönchengladbach, Wuppertal und Duisburg.

Jedes Jahr finden Projekte statt, die den SchülerInnen Möglichkeiten außerhalb des regulären Unterrichtsprogramms bieten. Dazu kommen Experten (z.B. Neusser KünstlerInnen oder Eltern, die in künstlerischen Berufen arbeiten) in die Schule und unterrichten mit den KollegInnen des Fachbereichs im Team. So entstanden bisher u.a. groß angelegte Skulpturenkomplexe und Trickfilme im Unterricht. Dieses Jahr ist die Gestaltung der neuen Mensa geplant und mit ein bisschen Glück geht irgendwann in der nahen Zukunft unser eigenes Kochbuch in Druck.

nach oben

 


Themenbereiche der Sekundarstufe I

 

Der schulinterne Lehrplan zeigt Ihnen sowohl den Inhaltsbereich der Jahrgangsstufen, als auch die zu erlernenden Kompetenzen und das zu erwerbende Wissen.

Grundsätzlich geht der Kunstunterricht von den Phänomenen Form, Material und Farbe aus. Anhand dieser drei Basisfelder ergeben sich die inhaltlichen Schwerpunkte der Jahrgangsstufen.

Der schulinterne Lehrplan zum Download

 

nach oben

 


 

Unterrichtsinhalte der Oberstufe

 

 

Einführungsphase: Klasse 10

Der schulinterne Lehrplan als Download.

nach oben

 

Qualifikationsphase: Klassen 11 und 12 (G8)

Inhaltliche Schwerpunkte

 

 

 

 

Anmerkung:

 

Die oben angegebenen Unterrichtsinhalte werden für die Aufgabenstellungen im Zentralabitur vorausgesetzt. Das heißt, dass sie von 11.1 – 12.2 im Unterricht behandelt werden müssen. Die oben angegebene Zuordnung der Unterrichtsinhalte zu den Jahrgangsstufen kann sich geringfügig verschieben.

nach oben


Impressionen aus dem Fachbereich

Hier können Sie einige Ergebnisse aus verschiedenen Kunstprojekten bewundern.

 

 

 

nach oben

 

 


Aktuelle Projekte und AGs

Kultur und Schule: Seit einigen Jahren bewirbt sich die Schule für dieses vom Land NRW finanzierte Projekt in mehreren Bereichen (Kunst, Literatur, etc.) – fast immer erfolgreich. Unser Fachbereich ist bereits ein viertes Mal dabei. Diesmal engagiert sich eine Neusser Künstlerin im Differenzierungskurs 8 „Werken und Gestalten“.

Kulturabend am Alexander-von-Humboldt Gymnasium

Die Fachbereiche Kunst und Musik organisieren seit zwei Jahren den Kulturabend am Alexander-von-Humboldt Gymnasium.

Zu jazzigen Klängen der AvH Band, die mit ihrem Programm durch den Abend führt, stellt der Fachbereich Kunst Arbeiten der Schülerinnen und Schüler aus, die im Kunstunterricht entstanden sind.

Die ausgestellten Kunstwerke stammen aus allen Jahrgängen und zeigen die ganze Bandbreite der Themen und Techniken, die im Kunstunterricht ermöglicht wird. So werden sowohl die Techniken des Modellbaus, des plastischen Arbeitens mit Holz oder Gips,des Linolschnitts, der Radierung, der Zeichnung, der Malerei und der Fotografie, als auch Malerei vorgestellt.

Thematisch setzen sich die SchülerInnen mit Portraits, Stillleben, Architektur etc. auseinander.

nach oben

 

 


Facharbeiten

 

In der Jahrgangstufe 11 (G8) ersetzt eine Facharbeit die erste Klausur im zweiten Halbjahr. Im Bereich Kunsterziehung darf der Schwerpunkt auch in der praktischen Arbeit liegen – dies muss vorher mit dem einzelnen Fachlehrer abgesprochen werden.

 

nach oben

 


Linksammlung für Schülerinnen und Schüler zum selbständigen Lernen und Vertiefen

 

Sämtliche Links sind externe Links, für deren Inhalt das Homepage - Team des AvHs nicht verantwortlich ist.


 

Zum Lesen, Stöbern und Üben

www.fragen-zur-kunst.de

http://online-zeichenkurs.de/
http://www.wga.hu/index1.html 
http://www.all-art.org/contents.html   

http://193.170.68.229/gegenstand/be/index.php?TITEL=Bildnerische%20Erziehung&artikel=1&kthid=3330  

 

Museen und Ausstellungsorte, KunstKurse

Insel Hombroich

Clemens-Sels-Museum

Alte Post, Neuss

Museum Kunstpalast

K20/K21

Forum für... (Ehrenhof)

Kunst im Tunnel

Museum Ludwig, Köln

Lehmbruck-Museum, Duisburg

Museum Küppersmühle, Duisburg

Van-der-Heydt-Museum, Wuppertal

Aktuelles:
http://www.kgi.ruhr-uni-bochum.de/stillleben/home.htm

 

nach oben