Theater am Humboldt: Alice im Anderland

In jedem Jahr inszeniert der Literaturkurs Q1 ein Theaterstück, das im rheinischen Landestheater (RLT) aufgeführt wird. Wegen der großen Nachfrage in den letzten Jahren gibt es in diesem Jahr zwei Vorstellungen. Die erste Vorstellung wurde am 20.5. im PZ der Schule gegeben. Vor vollen Reihen zeigten die Schülerinnen und Schüler, was sie in den letzten Monaten gelernt und geprobt haben und begeisterten dabei die anwesenden Theaterfreunde. Für die Aufführung im RLT sind bereits Karten im Vorverkauf an der Theaterkasse oder am Aufführungstag an der Abendkasse erhältlich.

Aufführungstermine:
  • 20.5.2014 ab 18:30 (Einlass: 18:00) im PZ des AvH
  • 06.06.2014 19:00 im RLT
Zum Stück:
Alice ist neu in der Nervenheilanstalt und trifft dort auf andere Patienten, die mit ihrer eigenen Vergangenheit zu kämpfen haben und auf Ärzte, die sie nur als Belegnummer verwalten, statt ihr zu helfen. Wieso sollte sie also nicht der Versuchung nachgeben und sich hin und wieder ins Anderland begeben, wo alles irgendwie erträglicher scheint?! „Drüben“ trifft sie auf surreale Figuren und ergründet, wo die Realität aufhört und das Anderland beginnt.