Einmal ein Gehirn anfassen und einen waschechten Kittel tragen.

In Begleitung von Frau Breitenfeld und Frau Wirths hat die 9c am 14. Juni 2017 das Gehirn genauer kennengelernt. Sie hat sich den Aufbau des Gehirns und des Rückenmarks theoretisch erarbeitet, ein Präparat von Nervenzellen des Rückenmarks erstellt und mikroskopiert, die eigene Reaktionszeit bei Konzentration und bei Ablenkung ermittelt. Diese wurde durch einen Versuch und ein Computerprogramm erfasst. Die Kombination aus Theorie und Praxis hat geholfen die Inhalte besser zu verstehen.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer