Austausch 2017: Neuss in Châlons

Schülerimpressionen

Erst einmal ist zu sagen, dass es großen Spaß gemacht hat nach Frankreich zu fahren, aber auch die Zeit mit meiner Austauschpartnerin in Neuss zu verbringen. Ich bin echt froh, dass ich mich zu den Glücklichen des AvHG zählen kann, die mitfahren durften. Unsere Reise begann am Dienstag, den 9. Mai mit einer langen aber lustigen Busfahrt. Am frühen Abend desselben Tages wurden wir dann auf unsere Gastfamilien verteilt, und wir hatten die Chance sie besser kennen zu lernen, bevor es für mich am nächsten Morgen hieß: Aufstehen um 5:30 Uhr, da meine Familie recht weit außerhalb von Châlons wohnt und es nur einen Bus gibt. Zum Frühstück gab es jeden Tag etwas meiner Meinung nach typisch Französisches: eine Schale Kakao mit einem Croissant. In der Zeit in Frank­reich haben wir viele (vielleicht auch zu viele) Stadtführungen gemacht und uns ein Bild vom Schulalltag unserer Austauschpartner verschafft. Alles in allem war es eine tolle Zeit, in der ich viel gelernt und eine neue Freundin gewonnen habe.

Warum ich wieder an einem Französisch-Austausch teilnehmen würde? Das ist eine schwierige Frage. Vermutlich weil ich gerne neue Dinge kennenlerne und das Ungewisse aufregend und spannend finde. Vielleicht aber auch in der Hoffnung meine Sprachkenntnisse zu verbessern. Oder einfach um Spaß zu haben.

Pia Zilliken

 

Mein Austauschschüler war sehr freundlich, lustig, aber auch interessiert war. Ich fand an dem Austausch gut, dass es jeden Tag Aktivitäten mit der Gruppe gab und dass wir einen Einblick in das französische Schulsystem und durch den Austauschschüler auch in das französische Leben bekamen. Ich hätte mir weniger Stadtführungen und mehr Freizeitaktivitäten gewünscht. Trotzdem war es eine sehr tolle Erfahrung und ich bin froh, auf einer Schule zu sein, wo man die Möglichkeit hat, etwas so Schönes zu machen.

Carl Louis Busch

 

Mir hat am meisten gefallen, dass ich die Leute vom Austauschprogramm wiedergesehen und neue Leute kennengelernt habe. Ich würde auf jeden Fall wieder nach Frankreich fahren, um die Kontakte aufrechtzuhalten und um noch mehr von der Gegend zu sehen.

Lea Dittmann

Newsletter(s)

Manage your newsletter subscriptions
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe or unsubscribe.
Wählen Sie den Newsletter aus, für den Sie sich anmelden (suscribe) oder abmelden (unsubscribe) möchten.
The subscriber's email address.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer