G9 am Humboldt

Unsere Schulministerin hat angekündigt, dass alle Gymnasien zu G9 wechseln werden, wenn sie nicht aktiv eine Entscheidung dagegen fällen. Ein Meinungsbild in unserer Schulkonferenz am Alexander-von-Humboldt-Gymnasium ergab, dass sich die Mitglieder für G9 aussprechen. Dieses Meinungsbild ist zwar nicht rechtsverbindlich, zeigt aber den deutlichen Willen zu G9. Wir planen daher, dass die kommenden 5. Klassen (Einschulung 2018) in neun Jahren zum Abitur geführt werden. Für die rechtsverbindliche Entscheidung müssen wir natürlich die gesetzliche Grundlage abwarten, in der auch die Details des neuen G9 benannt sein werden.

Informationen des Schulministeriums finden Sie hier (externer Link).


Durch das zusätzliche Schuljahr wird uns mehr Zeit gegeben, die wir für das Lernen und Üben, das außerunterrichtliche Engagement sowie für die individuelle Förderung nutzen werden. Wir planen neben einer erweiterten Stundentafel - gerade in den Hauptfächern - unser AG-Angebot noch weiter auszubauen. Es wird daher für unsere Schülerinnen und Schüler noch mehr Möglichkeiten geben, den eigenen Interessen und Neigungen nachzugehen. Ebenso haben wir mehr Zeit für die individuelle Förderung. Das Humboldt wird auch als G9 Gymnasium eine Ganztagsschule sein. Insgesamt werden sich durch die Umstellung auf G9 die guten Lernbedingungen an unserer Schule weiter entwickeln. Wir begrüßen diese Umstellung.

Anmeldung zu unseren Newslettern

Manage your newsletter subscriptions
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe or unsubscribe.
Bleiben Sie auf dem Laufenden und abonnieren Sie unsere Newsletter!
The subscriber's email address.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer