Das FranceMobil macht Halt am AvH

Am 22. Oktober 2015 kam das sehnsüchtig erwartete FranceMobil an unsere Schule. Manon Laurine und Fanette Bossuyt parkten am Donnerstag den Renaut Kangoo - voll bepackt mit Materialien - auf unserem Schulhof. Sie sind gekommen, um auf spielerischer Art und Weise für ihr Land, die französische Sprache und die deutsch-französische Zusammenarbeit zu werben.

FranceMobil ist eine Initiative des Institut français Deutschland und der Robert Bosch-Stiftung. Seit 2002 fahren mehrere FranceMobile durch Deutschland.

Insgesamt konnten vier Kurse aus den Klassen 7 bis 9 für jeweils eine Schulstunde teilnehmen. Zu Anfang waren unsere Schüler noch ein wenig schüchtern, da die Lektorinnen ausschließlich in ihrer Muttersprache redeten. Mithilfe von Gestik und Mimik sowie vielfältigem Anschauungsmaterial sorgten die Mitarbeiterinnen von FranceMobil jedoch dafür, dass die Schüler am Ende erstaunt waren, wie viel sie verstanden hatten. Viel zu schnell waren die 45 Minuten vorüber, die Manon Laurine und Fanette Bossuyt für jeden der vier Kurse Zeit hatten.

Am Ende hatten die Schüler noch die Gelegenheit den beiden Französinnen Fragen zu stellen, die sich auf deren Heimatland beziehen. Zum Beispiel:

  • Essen in Frankreich wirklich alle Franzosen Schnecken und Froschschenkel? - Mais non!

  • Stimmt es, dann man im Restaurant immer kostenlos eine Karaffe Wasser zum Essen bekommt? - Oui, mais c'est l'eau du robinet!

  • Welche Sportart ist in Frankreich beliebt? - Par exemple le Rugby, la pétanque.

  • Welche besonderen Feste gibt es in Frankreich? - Par exemple la Fête de la Musique.

Am Ende hieß es "Merci beaucoup et au revoir!"

 

Newsletter(s)

Manage your newsletter subscriptions
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe or unsubscribe.
Wählen Sie den Newsletter aus, für den Sie sich anmelden (suscribe) oder abmelden (unsubscribe) möchten.
The subscriber's email address.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer