DELF

DELF bedeutet Diplôme d'Etudes en Langue Française und ist ein weltweit anerkanntes, staatliches Sprachendiplom zur Zertifizierung der persönlichen Fremdsprachenkompetenz (Französisch). Mit dem DELF-Diplom kann man, zusätzlich zum Schulzeugnis, das Niveau der persönlichen Fremdsprachenkompetenz nachweisen. Weiterhin fällt ein DELF-Diplom positiv im Lebenslauf auf und wertet Bewerbungsunterlagen auf. Es gibt verschiedene Niveaus: A1, A2, B1, B2, C1, C3. Niveau A ist Einstiegs-, B fortgeschrittenes und C universitäres Niveau.

Bei jedem Niveau werden an zwei Prüfungstagen insgesamt vier Fertigkeiten der Fremdsprachenkompetenz überprüft:

1. Prüfungstag "schriftlich": Hörverstehen - Leseverstehen - Schreiben
2. Prüfungstag "mündlich": Sprechen (monologisch + dialogisch)

Die Anmeldung erfolgt über die Schule. Mit dieser verbindlichen Anmeldung wird eine Prüfungsgebühr fällig.

DELF-AG

Die DELF-AG steht allen sprachlich interessierten Schülerinnen und Schülern offen, die sich zielstrebig auf den Erwerb des DELF-Diploms vorbereiten wollen. Momentan wird für die Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 7 eine AG zur Vorbereitung der DELF-Prüfung angeboten. Bei Nachfrage wird jedoch auch ggf. für den Jahrgang 8 und 9 eine AG eingerichtet.

Derzeit verantwortlich für die DELF-AG und damit Ansprechpartnerin ist Frau Berger.  

Newsletter(s)

Manage your newsletter subscriptions
Select the newsletter(s) to which you want to subscribe or unsubscribe.
Wählen Sie den Newsletter aus, für den Sie sich anmelden (suscribe) oder abmelden (unsubscribe) möchten.
The subscriber's email address.

Theme by Danetsoft and Danang Probo Sayekti inspired by Maksimer